Man stelle sich vor, es ist Weihnachten – und es ist ein Tag wie jeder andere. Ohne Christbaum, ohne frohe Erwartung, ohne Festessen und ohne Geschenke. Seit einigen Jahren versucht der Malteser Hilfsdienst, die Not in der Gegend um Baraolt (Rumänien) etwas zu lindern.

Auch heuer beteiligte sich deswegen die Schulfamilie des Rottmayr-Gymnasiums wieder an der Sammelaktion „Glücksbringer“ der Malteser.

In der Adventszeit packten Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer Pakete mit Lebensmitteln und Spielsachen, die von Mitarbeitern des Hilfsdienstes an der Schule abgeholt wurden, um anschließend an bedürftige Familien in Rumänien verteilt zu werden.

Wir hoffen, auf diese Weise einigen Menschen eine kleine Weihnachtsfreude bereitet zu haben.

Bild: Drei Schülerinnen aus der Klasse 5d, die beim Verladen der Geschenke geholfen haben, zusammen mit Mitarbeitern des Malteser-Hilfsdienstes.

Aus dem Schulleben

Weitere Beiträge

2023-2024DeutschFranzösisch

22.01.24: Deutsch-französischer Tag

Weitere Beiträge