Fachschaft Geschichte

Lebendiger Geschichtsunterricht

Bei der Vermittlung des umfangreichen Stoffes legen wir auf Medieneinsatz und offene Unterrichtsformen wert.

Häufig führen wir mit den Klassen Exkursionen durch, um die Inhalte des Unterrichts praxisnah und lebendig zu erweitern und zu vertiefen. Hier einige Beispiele aus den letzten Schuljahren:

-6. Klassen: Römermuseum Seebruck/Chiemsee

-7. Klassen: Altstadterkundung Laufen, Auf den Spuren der Römer in Salzburg (gemeinsam mit Fachschaft Latein), Salzburg im Mittelalter, Landesausstellung Burghausen

-9. Klassen: KZ-Gedenkstätte Mauthausen

-W-Seminar Regionalgeschichte: Stadtexkursion und Stadtarchiv Laufen, Bad Reichenhall mit Alter Saline, Salzburg mit Unversitätsbibliothek

 

Erfreulich ist, dass auch bei der jährlich stattfindenden Fahrt der 11. Klasse nach Berlin ein besonderes Augenmerk auf die Vermittlung geschichtlichen Wissens gelegt wird. So wurden beispielsweise im vergangenen Jahr folgende Orte mit historischer Bedeutung bzw. Museen besucht:

-Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

-Jüdisches Museum

-Pergamonmuseum

-Neue Synagoge

-Gedenkstätte ehem. Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen

-Haus am Checkpoint Charly

-Schloss und Parkanlage Sanssouci in Potsdam  

Unterricht in der Lernlandschaft und im Klassenzimmer

 

Teile der Fachsammlung Geschichte

Originaluniformen BRD / DDR
Geschichte zum Anfassen
Stadtmodell Laufen

Lebendiger Geschichtsunterricht

Die sechsten Klassen dürfen die Rüstung des römischen Legionärs anprobieren.

Unsere Fachschaft

Sieben Lehrkräfte unterrichten zur Zeit am Rottmayr-Gymnasium das Fach Geschichte:

OStR Dr. Thomas Döring (Fachbetreuer)

OStR Ulrich Hamberger

OStRin Michaela Mayrhofer-Schönhofer

OStR Wolfgang Rendl

OStRin Barbara Utzmeier

StRin Sabrina Zimbrod

StRef Partick Wilden

 

>>Sprechstunden

Rückblick I

Exkursion zweier 6. Klassen ins Keltenmuseum Hallein

Rückblick II

Das P-Seminar "Stadtarchiv" unter Leitung von OStR Dr. Thomas Döring half bei der Gestaltung und Einrichtung des renovierten und erweiterten Stadtarchivs Laufen mit.

Die Schülerinnen und Schüler ordneten eine umfangreiche Schenkung von Zeitschriften in den Archivräumen ein. Der Laufener Horst Hieble hat seine Sammlung dem Rottmayr-Gymnasium überlassen, die aufgrund der Umbaumaßnahmen unserer Schule zunächst im Stadtarchiv zwischengelagert werden muss.

Außerdem besuchte das Seminar das Hauptstaatsarchiv München, um sich Anregungen und Tipps für die Seminararbeit zu holen.

Transport ins Stadtarchiv
Ausräumen des Archivs Hieble
Führung im Hauptstaatsarchiv
Sammlung im Hauptstaatsarchiv
 
 

Aktivitäten der vergangenen Schuljahre

Die Fotos in dieser Rubrik reichen z.T. sehr weit zurück. Manche haben selber schon historischen Wert. :)

Arbeiten im Computerraum
LK-Fahrt nach Nürnberg
Leistungskurs beim Restaurator Stiftskirche
Grundkurse in der Dokumentation Obersalzberg
W-Seminar im Stadtarchiv Laufen
Gedenkstätte Hohenschönhausen (Berlinfahrt 11. Klasse)
Pergamonmuseum (Berlinfahrt 11. Klasse)
W-Seminar im ehemaligen Torfabbau Ainring
Mauerpark (Berlinfahrt 11. Klasse)
P-Seminar Brauerei Schönram
 
 

Dr. Thomas Döring

 

 

>> Lehrplan Geschichte mit Grundwissen